Montag, 13. Juli 2015

Imbiss Kritik

Hallo meine lieben , 

Nach dem ganzen Hochzeitsstress und den Fahrten , dachten mein Mann und ich uns , ok bestellen wir heute was zu essen. Im Nachhinein bereue ich dieses.
Wir hatten einen Flyer von einem neuen griechischen Lieferdienst im Briefkasten und freuten uns auf unser Gyros mit Pommes und Zaziki also der Klassiker schlecht hin. Als das Essen kam , und wir den Preis von 21€ bezahlt hatten haben wir uns freudig über unser Essen gemacht. Leider hielt diese Freude nicht lange an, denn bereits als ich den Deckel öffnete dachte ich schon , das kann nicht schmecken. Die Fleischstücke waren viel zu dick , zu groß und teilweise fettig und trocken. Die Pommes waren ein Mix aus matschig, Ultra viel Fett und kaum Geschmack. Der zusätzlich noch mitgelieferte Djuvec Reis hatte die kosestenz von Reis aus dem Asia Redtaurant, mit dem Unterschied das der Reis dort kleben muss, und Djuvec Reis leicht und locker sein muss. Das mitgelieferte Zaziki hatte die Konsestenz von Jogurth Dressing für einen Salat.
Das Fazit daraus ist, ich habe bereits nach einer Gabel alles stehen lassen weil es einfach ungenießbar war. 

Da ärgert man sich, weil man 21€ für nichts ausgegeben hat. 

Gute Ihr lieben dies war ein kleiner und leider nicht schöner Ausflug in die Imbiss Welt. Beim nächsten mal wider etwas selbst und mit Liebe zubereitetes Essen. 
Das weis ich was ich habe. 


Auf bald 
Eure Miss C.